Vorlage: Antrag der SPD-Fraktion vom 22.03.2011 auf öffentliche Ausschreibung der Stelle einer Beigeordneten oder eines Beigeordneten für die Stadt Xanten

Sachverhalt:
Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Xanten beantragt, die Stelle einer Beigeordneten oder eines Beigeordneten für die Stadt Xanten öffentlich auszuschreiben.

Auf den beigefügten Antrag wird verwiesen.


Stellungnahme der Verwaltung:
Die Verwaltung schlägt dem Rat vor, die Stelle einer hauptamtlichen Beigeordneten oder eines hauptamtlichen Beigeordneten, die oder der die allgemeine Vertretung des Bürgermeisters wahrnimmt, nicht unmittelbar nach dem Ausscheiden der Beigeordneten Frau Karin Welge wiederzubesetzen sondern diese Stelle auch aus finanziellen Gesichtspunkten ein Jahr vakant zu halten und die Besetzung zum 01.07.2012 vorzunehmen.

Die Verwaltung wird dem Hauptausschuss und dem Rat eine umfassende Drucksache zur Nachfolgeregelung vorlegen. Auf die inhaltlichen Ausführungen der Drucksache Nr. St 09/479 wird verwiesen.


Beschlussvorschlag:
Der Rat der Stadt Xanten lehnt den Antrag der SPD-Fraktion vom 22.03.2011 auf öffentliche Ausschreibung der Stelle einer Beigeordneten oder eines Beigeordneten zur unmittelbaren Wiederbesetzung zum jetzigen Zeitpunkt ab.




Anlage








Drucksachen-Nr. St 09/478





Druckfreigabe und Veröffentlichung erteilt.

Xanten, den



Strunk
Bürgermeister

Quelle: Ratsinformationssystem der Stadt Xanten

Zusätzliche Informationen